Faschingseröffnung bei der GroKaGe-Rastatt

Gabriele I. und Angelo I. schwingen den närrischen Bämpel

Kampagnemotto lautet „Viva Espania GroKaGe“

Rastatt(wo). Der Zeremonienmeister der GroKaGe-Rastatt, Sigi Kirchberger, hatte stilecht mit seinem Stab die Proklamation des Prinzenpaars der Großen Karnevalsgesellschaft (GroKaGe) Rastatt angekündigt. Im Bürgersaal der Reithalle mit närrischen Gästen gaben dann die neuen Tollitäten Gabriele I. (Fasulo-Riess) und Angelo I. (Fasulo) mit schwingendem Bämpel, dem Narrenzepter, ihre erste Audienz.

Prinzessin Gabriele begleitet die GroKaGe seit vielen Veranstaltungen im letzten Jahr und ist nach der Regentschaft erklärt offen für neue Aufgaben. Was die Kooperation unter den Rastatter Vereinen betrifft, dafür steht Prinz Angelo. Er ist nicht nur in der GroKaGe aktiv, sondern Vorsitzender des Jiu-Jitsu Kampfsportvereins, hat den fünften Dan, ist beim Männerballett der GroKaGe dabei und lieferte in der letzten Kampagne einen vielbeklatschten, athletischen Paarauftritt mit Tanja Staszak.

Das kleine aber feine Programm des Abends bei der GroKaGe wurde moderiert von Roland Stadtfeld und Nicole Maier-Rechenbach. Sichtlich schwer, mit Tränen in den Augen, fiel es dem Prinzenpaar der vergangenen Kampagne, Sanny und Michael, sích von ihrem Amt zu trennen. Aufgemuntert wurden sie durch den atemberaubenden Auftritt der Tanzmariechen Mia und Laura, trainiert von Tanja Staszak. Erfreulich die Meldung, dass die Jugendgarde dank der Familie Kirchberger mit neuen Uniformen aufwarten kann und die Schlosswache neue Trommeln bekommen hat.

Roland Stadtfeld konnte zudem Jane und Wolfgang Hegmann, Daniela und Andreas Boos sowie Lucien Heinrich als neue Ehrensenatoren begrüßen. Außerdem gibt es mit Stefan Groß, Benjamin Walter und Joachim Durlach neue Elferräte. Für die gute Laune und Stimmung bei der Proklamation sorgte zudem der Iffezheimer Fanfarenzug. Zündend der Auftritt von Powerfrau Marion Striebich aus Gaggenau als Klara Kohlbecker.

Bei der Eröffnungsveranstaltung der GroKaGe wurde für die Große Prunk- und Fremdensitzung“ am 15. Februar 2020 in der Badner Halle das Motto bekanntgegeben. Es lautet „Viva Espania GroKaGe“.

Die Ordensmatinee der GroKaGe findet am 6. Januar in der Reithalle statt.

Foto: Wollenschneider

Gabriele I. und Angelo I. (Fasulo) schwingen in dieser Kampagne das närrische Zepter bei der GroKaGe Rastatt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.