Ordensmatinee bei der „Großen Karnevals-Gesellschaft Rastatt (GroKaGe)“

„Viva Espana, GroKaGe“ punktete

Großer Ansturm der Gäste zur närrischen Jahreseröffnung

Rastatt(mm). „Allen zur Freud, niemand zum Leid“ – getreu ihrem Motto eröffnete die Große Karnevals Gesellschaft 1898 e.V. das neue Jahr. Am Dreikönigstag konnten die Moderatoren Markus Daniel und Michael Matz Gäste aus Fern und Nah in der voll besetzten Reithalle begrüßen und mit ihnen auf das neue Jahr anstoßen. Begleitet von närrischem Programm voller Elan wurden langjährige Mitglieder geehrt und der diesjährige Kampagnenorden vorgestellt. Entsprechend dem Motto „Viva Espana, GroKaGe“ zeigen die beiden Orden für Damen und Herren die Landkarte von Spanien mit landestypischen Attributen.

Nachdem Siegfried Kirchberger als Zeremonienmeister die Ordensmatinee mit humorigen Worten eröffnet hatte, genossen die Gäste das Programm. Dazu gehörte unter der Leitung von Tanja Staszak der Tanz der Prinzengarde sowie flott und engagiert der Marsch der Jugendgarde. Ein lautstarker Hammer war die Trommelshow der Schlosswache, die das Publikum von den Stühlen riss. Einen kritischen Blick auf das Weltgeschehen setzte Holger Deutschmann. In seiner Rolle des Außerirdischen Mork vom Ork blickte er humorig aber trotzdem besorgt auf die Entwicklungen in der Welt.

Die Ehrungen für langjährige Vereinstreue wurden durch Thomas Schwab, Bezirksvorsitzender Mittelbaden der Vereinigung der badisch-pfälzischen Karnevalsvereine verliehen. Für fünfjährige Zugehörigkeit wurden mit der silbernen Ehrennadel geehrt: Monika Daniel, Sarah Boccicor, Darya Boccicor, Jennifer Fritz, Francois Jaskula, Mia Kopp, Yvonne Schmitt und Christian Schmitt. Die goldene Ehrennadel für zehnjährige Zugehörigkeit erhielten: Anne Stößer, Tobias Kärst, Gertrud Schuhr, Veronika Bgeu sowie Siegfried Kirchberger. Gleich zweimal konnte in diesem Jahr der Türkenlouis-Orden verliehen werden. Diese hohe Auszeichnung erhalten Mitglieder für besondere Verdienste in und für die GroKaGe. Die Gesellschaft konnte so Stephan Groß und Joachim Durlach für Ihren hohen Einsatz auszeichnen.

Der nächste Termin der GroKaGe finden mit der Großen- Prunk- und Fremdensitzungen am 15. Februar in der Badner Halle statt. Infos unter www.grokage.de. Karten können telefonisch unter 07222 4013467 oder per WhatsApp unter 0176 243 68 114 oder per Email unter Email senden! vorbestellt werden.

Bild 1: Die Jahresorden werden von Michael Matz und Markus Daniel vorgestellt.
Bild 2: Die Jubilare der GroKaGe Rastatt.

Foto: GroKaGe

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.